Allgemeines

LICHT-HÄUSCHEN FÜR DIE FENSTERBANK

Diese kleinen LICHT-HÄUSCHEN brauchen keine Teelichtbeleuchtung. Sie sind für die Fensterbank gewerkelt. Wenn die Sonne durch die lamellenartigen Fenster strahlt, ergibt sich ein wundervolles Licht-und Schattenspiel.

Die Vorderseite ist mit der Prägeform VINTAGE DRUCKSCHRIFT verziert.

Die Fenster sind mit den Stanzformen BEST’ICKTE RECHTECKE ausgestanzt und mit den Stanzformen EWIGE ZWEIGE und dem Produktpaket GRÜNES DANKSCHÖN ausgeschmückt.

Der Farbkarton Grundweiss „Extrastark“ gibt dem Häuschen eine gute Stabilität, der Farbkarton in Anthrazit und Granit ziert die Seitenwände und die beiden Farbtöne kamen ebenfalls bei einigen Stempelmotiven zur Anwendung.

Die wunderschönen Holzleisten könnt ihr beim Klötzchenmann erstehen. Am kleinen Häuschen ist die Rückfront um 1 cm länger zugeschnitten, so kann das Häuschen in die Holzfuge eingesteckt werden.. Das große Haus hat die Verlängerung an der Vorderfront zum Einstecken. Die Häuschen können somit in der Holzfuge auch verschoben werden und bekommen einen guten Stand.

Das Lichtspiel in der Sonne ist so schön!

Die LICHT-HÄUSCHEN sind zwar ein bisschen aufwendig, aber für das ganze Jahr eine Zierde.
Viel Freude am WERKELN
Eure Gitti

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.